Fachanwaltliche Kompetenz im Strafrecht in Halberstadt

Sie suchen einen Strafverteidiger, einen Rechtsanwalt für Strafrecht im Raum Halberstadt? Als Fachanwältin im Strafrecht bin ich Ihre Ansprechpartnerin im gesamten Strafrecht und in allen Stadien strafrechtlicher Ermittlungen. Die Tätigkeit als Strafverteidiger weist einige Besonderheiten auf im Vergleich mit anderen Rechtsgebieten wie dem Zivilrecht. Insbesondere das Verfahrensrecht ist eine komplexe Angelegenheit. Hier ist der spezialisierte Anwalt im Strafrecht gefragt, der erfahren und umsichtig Ihre Interessen wahrnimmt. Schon lange verwurzelt im Raum Halberstadt, stehe ich Ihnen in verschiedensten Bereichen des Strafrechts als Fachanwältin zur Verfügung, zum Beispiel im Jugendstrafrecht oder beim Vorwurf eines Vermögensdeliktes wie Diebstahl. Auch im strafrechtlichen Teil des Verkehrsrechts finden Sie in meiner Anwaltskanzlei in Halberstadt kompetente anwaltliche Unterstützung. Ebenso vertrete ich Ihre Interessen als Nebenkläger.

Das Strafrecht in meiner anwaltlichen Praxis in Halberstadt

Wer an strafrechtlichen Delikt denkt, meint oft so bekannte Vorwürfe wie Raub, Nötigung, Betrug, Körperverletzung oder Diebstahl. Obwohl man diese Delikte in einer Reihe nennt, handelt es sich um sehr unterschiedliche Vorwürfe. So ordnet das Strafgesetzbuch die Körperverletzung bei den Delikten gegen Leib und Leben ein. Dagegen handelt sich bei Diebstahl, Raub und Betrug um Vermögensdelikte. Im Jugendstrafrecht legt das Strafrecht dem Anwalt eine besondere Verantwortung auf, weil es zusätzlich um angemessene erzieherische Maßnahmen gegenüber Jugendlichen geht. Der Jugendliche soll auch bei jugendlichen Verfehlungen in besonderem Maße seine persönliche Entwicklungsperspektive behalten. Ein erfahrener Anwalt im Strafrecht bewegt sich sicher in den verschiedenen Bereichen im Strafgesetzbuch. Ob Körperverletzung oder Betrug, stets richtet er seine Arbeit als Verteidiger an den Besonderheiten des Delikts und des einzelnen Falles aus. In meine individuelle Verteidigungsstrategie beziehe ich das Strafprozessrecht von Anfang an mit ein. In diesem Bereich werden ebenfalls wichtige Weichen für den Fortgang des strafrechtlichen Verfahrens gestellt. Als Ihr Anwalt in Halberstadt begleite ich Sie kompetent durch ein Strafverfahren.

Zeitliche Aspekte im Strafrecht

Strafrechtliche Verfahren durchlaufen verschiedene Stufen. In Jeder Stufe hat der Betroffene es mit unterschiedlichen Behörden und Institutionen, Maßnahmen und später auch Sanktionen zu tun. So werden im Ermittlungserfahren zunächst die Polizei und die Staatsanwaltschaft tätig. Voraussetzung für die Eröffnung eines Ermittlungsverfahrens ist das Vorliegen eines Anfangsverdachts. Der Abschluss des Ermittlungsverfahrens stellt einen sehr wichtigen Verfahrensabschnitt dar. Jetzt ist dem Betroffenen als Beschuldigtem rechtliches Gehör zu gewähren, wenn das Verfahren weiter geführt wird. Spätestens zu diesem Zeitpunkt ist ein strafrechtlich spezialisierter Rechtsanwalt gefragt. Der Strafverteidiger wird zunächst einmal Akteneinsicht beantragen, damit er mit Ihnen gemeinsam eine Verteidigungsstrategie aufbauen kann. Bei einem andauernden dringenden Tatverdacht kann beispielsweise bei Flucht-, Wiederholungs- und Verdunkelungsgefahr auch ein Haftbefehl erlassen werden. Ihr versierter Anwalt im Strafrecht in Halberstadt begleitet Sie durch alle Verfahrensschritte, auch wenn, es weiter zu einer strafrechtlichen Anklage kommen sollte und das Verfahren nicht zwischenzeitig mit oder ohne Auflagen eingestellt wird.

Strafrecht und das gerichtliche Verfahren

Wird ein Ermittlungsverfahren nicht vorzeitig eingestellt und erhebt die Staatsanwaltschaft eine Anklage, geht das Verfahren in ein gerichtliches Verfahren vor dem Strafrichter über. Je nach Delikt kommen als Spruchkörper einzelne Richter oder Schöffengerichte in Betracht. Die Zuweisung an den einzelnen Strafrichter oder das Schöffengericht hängt unter anderem davon ab, welche Strafe bei einem Delikt droht. Hier kommt auch die Unterscheidung zwischen Verbrechen und Vergehen zum Tragen. Die Verteidigung vor Gericht stellt im Strafrecht an den Anwalt ebenfalls spezielle Anforderungen. Anders als im Zivilrecht entscheiden sich Strafgerichtsprozesse häufig nicht bereits im schriftlichen Vorverfahren. Der mündlichen Verhandlung und den Plädoyers von Verteidiger sowie Staatsanwalt kommt eine entscheidende Bedeutung zu. Sie finden in mir eine erfahrene Verteidigerin auch in diesem Verfahrensabschnitt an Ihrer Seite.

Anwaltskosten im Strafrecht

Strafverteidigergebühren richten sich allgemein nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz. Eine Besonderheit stellen die Pflichtverteidigergebühren dar. In einem Rechtsstaat ist das Recht auf einen Strafverteidiger so immanent wichtig, dass u.a. auch Beschuldigte anwaltliche Unterstützung erhalten, die kein Geld haben. Der Pflichtverteidiger wird dem Beschuldigten gestellt und rechnet zunächst die Pflichtverteidigergebühren gegenüber der Staatskasse ab. Kommt es am Ende zu einer Verurteilung, werden diese von der Staatskasse getragenen Kosten den Verfahrenskosten zugeschlagen, die der Staat gegenüber dem Verurteilten am Ende geltend macht. In den übrigen Fällen, in denen es sich nicht um Pflichtverteidigergebühren handelt, bewegen sich die Anwaltskosten im Strafrecht innerhalb bestimmter Kostenrahmen im RVG. Diese richten sich ihrer Höhe nach unter anderem nach dem Verfahrensabschnitt. Da der Anwalt im Strafrecht häufig zeitlich und arbeitsmäßig viel Aufwand hat, sind bei den Anwaltskosten im Strafrecht auch individuelle Honorarvereinbarungen mit dem Mandanten möglich.

Im Strafrecht möglichst schnell den Weg in die Anwaltskanzlei in Halberstadt finden

Im Strafrecht kommt es darauf an, möglichst frühzeitig eine angemessene Verteidigungsstrategie aufzubauen. Das gelingt am besten, wenn Sie schon früh im Verfahren einen Strafverteidiger einschalten. Hier geht es zum Beispiel auch darum, etwaige Einlassungen im Ermittlungsverfahren erst nach Akteneinsicht und mit anwaltlicher Beratung zu machen. Das gilt in allen Bereichen des Strafrechts, speziell auch im Jugendstrafrecht, weil es hier besonders wichtig sein kann, Jugendlichen unnötige strafrechtliche Verfolgung zu ersparen. Selbst, wenn Sie sich sicher sind, dass es tatsächlich zu einem Ermittlungsverfahren kommt, kann im Strafrecht Ihr Anwalt proaktiv tätig werden. Er wird je nach Sachlage bereits erste Verdachtsmomente beseitigen helfen können. Deshalb zögern Sie nicht, mich in strafrechtlichen Angelegenheiten in Halberstadt so schnell wie möglich als erfahrene Fachanwältin hinzuzuziehen. Sie können dabei nicht nur im materiellen Strafrecht auf eine sachgerechte Beratung und Verteidigung vertrauen. Auch zum Thema Strafverteidigergebühren erhalten Sie von mir von Anfang an präzise und transparente Informationen.